Die IMPRESS3D-Brille wird mit einem FDM (Fused Deposition Modeling) 3D-Drucker hergestellt, das Kunststoffmaterial wird Schicht für Schicht aufgetragen, bis das 3D-Objekt entsteht.

Die große Innovation von IMPRESS3D ist das verwendete Filament, das aus Zelluloseazetat besteht und direkt in unserem Labor extrudiert wird.

 


DIE VORTEILE DES IMPRESS3D 3D SYSTEM:

- Kundenspezifische Anfragen können problemlos sofort gedruckt werden 

- Produktionszeit nur 4 Stunden

- Komplettsystem mit Drucker, Fräse, Vibrationstrommel mit Zubehör

- Individuell gestaltbar mit dem Logo des Optikers und den Initialen des Kunden

- Die Lagerkosten werden drastisch verringert

- 70 Modelle in 27 Farben verfügbar, Tendenz steigend

- 3D-Gesichtsscan mit eigener App

- Möglichkeit der Miete, des Leasings oder des Kaufs

© Impress3d Eyewear Srls | Impressum | Datenschutz